Mogador

Sunday, August 10

|| Dress x Mango | wedges x topshop | handmade bracelet x mogador | earrings x Incas | lipstic x NARS (gypsy) ||
Pictures: Michael Mistica
 

Hallo meine Lieben,
 
nach einem einwöchigen Urlaub in Barcelona bin ich wieder da. Ich wollte in diesem Urlaub einfach von der Arbeit runterschalten und habe die Spiegelreflexkamera die ganze Woche im Hotel gelassen - jedoch werde ich euch im nächsten Post einige Fotos von Barcelona von letztem Jahr zeigen.

Wir waren jeden Tag ganz früh am Strand, die Ruhe vor den kommenden Sonnenanbetern war es wirklich wert! Ich wollte schön braun nach Hause kommen, eine Freundin von mir meinte ich sei "gegrillt" zurückgekommen.
Nebenher haben wir uns an der kulinarischen Vielfalt in Barcelona ergötzt. Tapas, Paella, Korean BBQ, Sushi, Vietnamesisch, Mexikanisch, Philippinisch - es war eine reine Gaumenfreude!
 

Übrigens - seht ihr was ich am Arm trage auf den Bildern? Es ist eine hangefertigte Kette aus dem Laden Mogador in Barcelona. Leider hatten sie keine Visitenkarte, da sie erst kürzlich eröffnet hatten, aber falls ihr dieses Jahr dorthin reist; einen Besuch ist es wert und die Preise sind wirklich günstig!

 
 


rusty thing

Sunday, July 27

|| dress, hat x H&M | boots x MaxShoes | bracelet x BB | ring x MTWTFSS | earrings x chancel ||
pictures: Michael Mistica

Ich weiss ja nicht wie es euch so ergeht - aber sobald ich ein neues Lieblingsstück im Schrank habe, dann ziehe ich ganz oft an. Dieses Strickkleid habe ich letzte Woche in der Übergrössen Abteilung gefunden. Normalerweise wird es wohl als Pullover getragen.

Gestern wurde das Kleid mit zum Flohmarkt ausgeführt und heute für einen Spaziergang in der Stadt. Mein Freund schmunzelt bereits darüber.
Kleider sind für mich was aufregendes, je öfter man sie trägt, desto mehr Geschichte saugen sie in sich auf. Die Erinnerungen werden so hineingewoben. Darum war es richtig hart letzte Woche strikt den Schrank auszumisten, weil fast jedes Kleidungsstück eine Geschichte mit sich brachte...

Future starts slow

Friday, July 25

|| blouse x noname | chucks x converse | bangles x american eagle ||
photo: Helen Bucher Photography

Es ist mittlerweile Freitag. Das Wochenende naht!
Michael und ich gehen morgen nach Basel an den Flohmarkt. Ich habe noch nie so konsequent wie jetzt meinen Schrank ausgemistet. Ein grosser Teil- sagen wir mal die guten Kleider, Schmuckstücke und Schuhe habe ich hier *klick hier* bereits verkauft. Was sich nicht alles so ansammelt mit der Zeit.

Dieses Mal habe ich ordentlich alles in die Kleidersäcke geschmissen. Es gibt keine Ausreden wie "das ziehe ich bestimmt noch an" oder "so hübsch, eigentlich könnte ich es echt nochmals versuchen mit dem Ding...".
Eben nicht. Was ich seit 2,3 Jahren nicht angezogen habe; von dem trenne ich mich konsequent. Besser es zu verkaufen, als wenn es im Schrank Staub fängt.

Und ihr? Tut ihr euch schwer damit euch von euren Kleidern und Schmuckstücken zu trennen?
Die Bluse, die ich in dieser Bildserie trage, die steht übrigens auch zum Verkauf! 


break the fall

Tuesday, July 22

|| bralet, kimono x Forever21 | highwaist shorts x shop from SOHO (NYC) | necklace x H&M ||

Den heutigen Tag habe ich mehrheitlich schlafend verbracht. Ich bin der Siebenschläfer in Person. ehem.
Heute zeige ich euch den zweiten Teil vom Fotoshooting mit Helen vom letzten Sommer.
Nebenbei erlaube ich es mir ein bisschen Werbung für meinen Webshop zu machen. Ich habe meinen Schrank letztens ausgemistet, vielleicht findet ihr ja noch was? Es werden bald neue Sachen hochgeladen.
Webshop: http://thynh.tictail.com/

Schönen Abend!

Indian summer

Monday, July 21

|| dress x boutique in Los Angeles | headpiece x Helen Bucher ||

Ich wollte euch heute meine Bilder vom letzten Fotoshooting mit der super talentierten Helen Bucher zeigen. Diese waren letzten Sommer entstanden. Das Fotoshooting fand nach meinen Amerika Ferien statt und ich weiss noch genau, dass damals der Sommer sich bereits seinem Ende nahte.
Dummerweise bekam ich noch eine Bindehaut Entzündung einen Tag vor der Zusammenarbeit mit Helen. Die, die dies schon Mal hatten - die wissen wie unangenehm das ist. Ich hatte schon Angst meine NAKED Palette wegschmeissen zu müssen (musste ich nicht, nur die Schminkpinsel).

Am kommenden Freitag sehe ich Helen wieder. Ich freue mich sehr darauf sie wieder zu sehen, da sie als Mensch wirklich lässig ist. Nebenbei werden wir ein paar neue Bilder schiessen.

Bis die Tage meine Lieben!