beauty post

Wednesday, June 10

|| Halskette x primark | Lippenstifte x Chanel ||

Heute möchte ich euch meine Beauty Produkte zeigen, welche ich täglich benutze. Ich versuche meine aktuellen Produkte aufzubrauchen - was schwer ist, wenn catrice eine neue "limited edition" lanciert.

Chanel Lippenstifte sind mein kleiner Luxus, welches ich mir gelegentlich gönne. Ansonsten verwende ich sehr gerne Produkte von "catrice" und "manhattan", weil diese vom Preis-Leistungsverhältnis stimmen. Der offene Lippenstift von Chanel auf den beiden Bildern wäre "Gabrielle - 19".



calligraph liner: catrice
liquid liner : catrice (ich schwöre auf den!)
brow filler: catrice
eye brow pen: catrice
mega lash mascara : manhattan (Limited Edition)
Eye brow cake: catrice

Ohne diese Produkte, gehe ich nicht aus dem Haus! Die Bürste von Manhattan ist ein Muss für mich, sie verklumpt nicht und kommt sogar an meine unteren Wimpern heran. Ich hätte mehr kaufen sollen von dieser Mascara, insbesondere weil sie aus einer Limited Edition von letztem Jahr stammt.
Für meine Augenbrauen verwende ich täglich "Eye brow cake" von catrice, damit kann ich meinen Augenbrauen mehr Dichte geben und perfektionieren, leider haltet es nicht lange und ich werde mich nach einer Alternative umschauen (MAC wurde mir empfohlen).


highlighter pearls: kaviar gauche x catrice

Ich habe mich von der Packung hinreissen lassen. Im Grunde genommen habe ich noch nie mit Highlighter gearbeitet. Aber es haftet schon mal schön, jetzt muss ich wohl Tutorials anschauen, damit ich weiss, wie ich es verwenden sollte.


strawberry lip balm : Smith's
minted rose lip balm: Smith's
(bei American Apparel gekauft)

Ich benutze seit Jahren die Lippenbalsame von Smith's und kann sie nur jedem empfehlen, meine Lippen trocknen nicht mehr aus. Nachts vor dem Schlafen trage ich gerne noch eine Schicht auf. Zu gut kann ich mich an rissige Lippen erinnern.



Blow a kiss, fire a gun

Sunday, June 7

photo: Mika
|| headband x selfmade| short necklace x fleamarket | top x monki | long necklace, skirt, bag x H&M | sandals x pull&bear ||


Es ist eine Weile her, seit dem letzten Lebenszeichen. Ich versuche gar nicht Ausflüchte und Ausreden zu finden für das Ausbleiben der Blogposts. Aber ich möchte euch kurz updaten was gerade so abgeht. 
Eigentlich blieb mir neben der Arbeit damals keine Zeit. Ich stand morgens auf, ass etwas, ging heim, schlafen. Sie saugte regelrecht meine ganze Kraft aus und die kompensierte ich in der Freizeit mit allem, ausser Bloggen. 
Seit ich gekündet habe, hat sich vieles verändert in meinem Leben, mir wurden Dinge klar und ich akzeptierte sie (auch wenn es mir nicht immer leicht gefallen ist).
Sogar mein Lebensstil (insbesondere das Konsumverhalten) hat sich verändert, als ich mich vor einem Jahr beschlossen hatte wieder zur Schule zu gehen. Ich bin einfach ein Schulkind, welches gerne lernt. Die zwei Semester waren flugs vergangen und ich bin aktuell wieder auf Jobsuche, was ab und an ziemlich an den Nerven zieht. Aber wie ihr sehen könnt befasse ich mich mit normalen Hürden und Sorgen wir ihr alle auch. Doch am Ende des Tages zählen nur die Leute, welche an dich glauben und dich lieben!

l'automne

Wednesday, November 12

photo: C.M
|| Cardigan x Cotton on | scarf: Review ||
 
 
Hallo meine Lieben!
 
Ich weiss, ich weiss - es ist eine Weile her, seit ich das letzte Mal etwas gepostet habe.
Zeichnungen müssen angefertigt werden, die Prüfungen stehen Schlange, nicht das ich mich beklagen möchte - ich selber habe mich ja angemeldet. Da ich mich nun beruflich anderweitig orientieren will.
Fragt mich bitte nicht was, ich hadere im Moment noch selbst damit.
 
Und am Ende einer langen Schulwoche möchte ich am Wochenende neben häuslichen Pflichten wie Wäsche waschen und Wohnung putzen; eigentlich nur relaxen, ein gutes Buch lesen und nichts tun.
Jedoch habe ich mir vorgenommen den Blog wieder vermehrt zu pflegen.
 
Wie gefällt euch das heutige Outfit?
 


Mogador

Sunday, August 10

|| Dress x Mango | wedges x topshop | handmade bracelet x mogador | earrings x Incas | lipstic x NARS (gypsy) ||
Pictures: Michael Mistica
 

Hallo meine Lieben,
 
nach einem einwöchigen Urlaub in Barcelona bin ich wieder da. Ich wollte in diesem Urlaub einfach von der Arbeit runterschalten und habe die Spiegelreflexkamera die ganze Woche im Hotel gelassen - jedoch werde ich euch im nächsten Post einige Fotos von Barcelona von letztem Jahr zeigen.

Wir waren jeden Tag ganz früh am Strand, die Ruhe vor den kommenden Sonnenanbetern war es wirklich wert! Ich wollte schön braun nach Hause kommen, eine Freundin von mir meinte ich sei "gegrillt" zurückgekommen.
Nebenher haben wir uns an der kulinarischen Vielfalt in Barcelona ergötzt. Tapas, Paella, Korean BBQ, Sushi, Vietnamesisch, Mexikanisch, Philippinisch - es war eine reine Gaumenfreude!
 

Übrigens - seht ihr was ich am Arm trage auf den Bildern? Es ist eine hangefertigte Kette aus dem Laden Mogador in Barcelona. Leider hatten sie keine Visitenkarte, da sie erst kürzlich eröffnet hatten, aber falls ihr dieses Jahr dorthin reist; einen Besuch ist es wert und die Preise sind wirklich günstig!

 
 


rusty thing

Sunday, July 27

|| dress, hat x H&M | boots x MaxShoes | bracelet x BB | ring x MTWTFSS | earrings x chancel ||
pictures: Michael Mistica

Ich weiss ja nicht wie es euch so ergeht - aber sobald ich ein neues Lieblingsstück im Schrank habe, dann ziehe ich ganz oft an. Dieses Strickkleid habe ich letzte Woche in der Übergrössen Abteilung gefunden. Normalerweise wird es wohl als Pullover getragen.

Gestern wurde das Kleid mit zum Flohmarkt ausgeführt und heute für einen Spaziergang in der Stadt. Mein Freund schmunzelt bereits darüber.
Kleider sind für mich was aufregendes, je öfter man sie trägt, desto mehr Geschichte saugen sie in sich auf. Die Erinnerungen werden so hineingewoben. Darum war es richtig hart letzte Woche strikt den Schrank auszumisten, weil fast jedes Kleidungsstück eine Geschichte mit sich brachte...